Ich arbeite mit Zoom. Dort ist es möglich mit guter Qualität, alle TeilnehmerInnen zu sehen und zu hören. Wir befinden uns also in einem virtuellen Klassenzimmer. Durch die Möglichkeit einzelne virtuelle Räume zu eröffnen, lassen sich auch wunderbar 1:1 oder Kleingruppen-Übungen machen. Ich als Trainerin habe immer die Möglichkeit, überall dazu zu kommen.